Südtiroler Quartier, Salzburg

1. Preis: EU-weiter, offener, zweistufiger Architekturwettbewerb im Oberschwellenbereich

Aus der Südtiroler Siedlung wird das „Südtiroler Quartier“

“Das Siegerprojekt zeichnet sich durch vielfältige Qualitäten aus, erklärt Sebastian Kolar, Projektleiter der BUWOG: „Ursula Schneider und dem Team von POS Architekten ist es gelungen, ein kreatives und innovatives Konzept zu entwickeln, dass die Ansprüche der Stadt Salzburg als auch der BUWOG zur Gänze erfüllt. Das betrifft den größtmöglichen Erhalt von Grünflächen, die Erhaltung von Teilen des Bestandes, eine Aufwertung des Umfelds und am wichtigsten für unsere aktuellen Bestandsmieter:innen auf der Liegenschaft: eine etappenweise Realisierung, die bei Bedarf einen Wechsel in die neue Anlage mit nur einmaligem Umzug ermöglicht.“”

Presseaussendung BUWOG 12.6.2023

  • Quick Facts

    • Status
      in Planung
    • Ort
      Salzburg
    • Auftraggeber
      BUWOG
  • Leistungsumfang

    • Vorentwurf
    • Entwurf
    • Genehmigungsplanung
    • Ausführungsplanung
  • Projektteam

    • Entwurf
      Gabor Nagy, Ursula Schneider
    • Projektleitung
      Daniela Plattner-Deisenberger
    • MitarbeiterInnen
      Réka Debreczeni (Projektleiterin BIM), Lucija Dobrovic, Nicole Marquart, Katharina Stell, Alexander Knünz
  • Fachplanung

    • Tragwerksplanung
      IC Consulenten/ Fröhlich & Locher und Partner ZT GesmbH
    • TGA
      HKLS: Dick + Harner GmbH, Elektrotechnik: Ingenieurbuero mueller-uri.gmbh
    • Örtliche Bauaufsicht
      IC Consulenten
    • Bauphysik
      IC Consulenten
    • Brandschutzplanung
      Hofmann Brandschutz GmbH
    • Landschaftsarchitektur
      outside< landschaftsarchitektur
    •  
    • Grafiken und Pläne
      POS architekten
    • Modell
      Mattweiss Architekturmodellbau

x

x

x