Architektur,
die begeistert und mitdenkt.

Wegweisende Gebäude

POS setzt sich das Ziel, dass Architektur nicht nur schön und funktional sein sollte, sondern auch einen gesellschaftlichen Auftrag wahrnimmt: zukunftsfähig zu sein.

zu den Projekten

Aktuelles

  • Passivhaustage
  • ENERGYbase
  • Eröffnung gugler*
  • Open House Wien
  • Hörsaal- und Verwaltungsgebäude
  • Einweihung
  • Seeparq
  • Wohnen im 8ten
  • Mensa HS Landshut

Passivhaustage

10. bis 12. November 2017

Auch heuer kann unser CO-living Projekt JAspern im Rahmen der Tage des Passivhauses besichtigt werden.

weiterlesen

ENERGY base

Tage des Passivhauses

Die innovative Businessimmobilie ENERGYbase kann sich ungebrochenen Interesses freuen.

Was heute in aller Munde ist, hohe Behaglichkeit durch Speichermasse und perfekte Verschattung, wurde bei ENERGYbase bereits vor 10 Jahren vorgezeigt und funktioniert nach wie vor bestens.

Von 10. – 12. November 2017 gibt es wieder die Möglichkeit, ENERGYbase während der “Tage des Passivhauses” zu besichtigen.

weiterlesen

Eröffnung des gugler* Betriebsgebäudes

Am 8. September 2017 feierte gugler* Greenmedia die Eröffnung des neuen „Cradle to Cradle” inspirierten Plusenergie-Betriebsgebäudes mit einem großen Fest. 

Der 1.423 m² große Erweiterungsbau ist ein Leitprojekt in Sachen Upcycling.

Open House Wien

9. & 10. September 2017

Innerhalb von Open House Wien 2017 besuchten zahlreiche InteressentInnen unser Projekt CO-living JAspern.

Wer die Gelegenheit versäumt hat, hat bereits zwischen 10. und 12. November – im Rahmen der Tage des Passivhauses – die nächste Möglichkeit!

weiterlesen

Hörsaal- und Verwaltungsgebäude Landshut

Beste Bedingungen bei großer Hitze

Selbst bei 37° Außentemperatur bleibt die Innentemperatur der Büros angenehm. Das Klimakonzept mit Nachtlüftung im Foyer und in den Büros, mit hoher Speichermasse, voller außen liegender Beschattung, Querlüftbarkeit und hoher Raumhöhe im Foyer funktionieren ganz ausgezeichnet.

Die NutzerInnen sind höchst zufrieden und benutzen die Ihnen zur Verfügung gestellten Möglichkeiten: Sonnenschutz, Blendschutz, Schiebeläden für Nachtlüftung und Querlüftung aktiv.

Auch die gelochten Sonnenschutzlamellen, die POS architekten immer wieder einsetzen, bewähren sich ganz ausgezeichnet: die Sonne bleibt draußen – Tageslicht und Durchblick im Inneren ist trotzdem gewährleistet.

weiterlesen

Einweihung

Das neue Hörsaal- und Verwaltungsgebäude der Hochschule Landshut wurde am 28. Juni 2017 feierlich eröffnet.

Ursula Schneider führte durch den Neubau.

 

 

 

 

weiterlesen

Seeparq

Startschuss für unser neues CO-living Projekt!

Gemischt genutztes Haus in attraktiver zentraler Lage im neuen Seeparkquartier in der Seestadt Aspern. Planungsbeginn Jänner 2017.

 

 

weiterlesen

Wohnen im 8ten

Endlich ist es soweit!

Der voraussichtliche Baubeginn für unseren exklusiven Mehrgeschosswohnbau in der Piaristengasse ist für Oktober 2017 geplant. Es entstehen repräsentative Wohneinheiten mit 2 bis 6 Zimmern – alle mit attraktiven Außenflächen.

weiterlesen

Mensa Hochschule Landshut

Neuer Auftrag für die Planung der Mensa für die Hochschule Landshut, D

Als Ergänzung des Eingangsensembles der Hochschule schlagen POS architekten ein flaches, nach Südwesten transparentes Gebäude vor, in das der Außenraum optisch hineinfließt. So kann trotz der erforderlichen Gebäudefläche ein großzügiges begrüntes Platzensemble geschaffen werden, das sich um den Teich gruppiert.
Planungsbeginn Oktober 2016.

weiterlesen

Unsere Gebäude

sind
zukunftsfähig.

denken mit
und
begeistern.

sind klimasensitiv.

sind wie Segelschiffe:
intelligent, wendig, schön.

sind komplex in der Leistung,
aber einfach in der Nutzung.

Verantwortung

Am Anfang steht der Grundauftrag: Das Beste für den/die BauherrIn herauszuholen. Finanziell, zeitlich, ökologisch. Konkret: In gesamthafter Betrachtung, langfristig gedacht. Mit souveränem Weitblick planen, bauen und begleiten wir, so dass jeder Zentimeter ein Gewinn für BauherrIn und BenutzerIn gleichermaßen ist.

Schönheit

Gebäude sind immer von und für Menschen. Entscheidend ist, ob sich der/die BenutzerIn wohlfühlt. Wir schaffen Räume, die einladen, mit einem umweltsensiblen Klima überraschen und mit ihrer Intelligenz begeistern. Lebenswerte Räume für das Auge und die Seele.

Zukunft

Man kauft sich nicht alle fünf Jahre ein neues Gebäude. Deshalb denken wir bei POS an die Zukunft und schaffen Substanz, die dank intelligenter Planung und werthaltiger Materialien die Zeiten überdauert und auch folgenden Generationen Freude bereitet.