Seit über einem Jahrzehnt sind wir in je nach Themenbereich wechselnden wissenschaftlichen Teams in der Forschung tätig. Hier erarbeiten wir (u.a. für uns selbst) kontinuierlich Grundlagen in jenen Bereichen des nachhaltigen Bauens, die noch nicht ausreichend erschlossen sind. Alle Endbeichte und wissenschaftlichen Erkenntnisse sind öffentlich zugänglich, und stehen auch für Kollegen zur Verfügung. Anhand einer konkreten Bauaufgabe untersuchen wir zumeist einzelne Themen die von breitem allgemeinem Interesse sind theoretisch wissenschaftlich, interdisziplinär und setzen sie dann real am gebauten Objekt um. Dieser integrative Ansatz und die Erprobung in Pilotprojekten sind eine tragfähige Alternative für die Entwicklung nachhaltiger Qualitäten in der Architektur. Das Schiestlhaus, ein Passivhaus in 2000m Extremlage und ENERGYbase, ein aus erneuerbaren Energien versorgtes PassivBürohaus mit höchstem Nutzerkomfort, sind Beispiele praxisbezogener Architektur-Forschung.

Weitere Beispiele finden Sie hier:
www.pos-architecture.com/forschung/

Innovativ.

Zum Seitenanfang